TX PUG Hamburg Pre

 

start
was
wann
wo
wie
kontakt
impressum

Was ist denn eine PUG?

pda+gadgets

Als sich im Dezember 2001 die ersten Teilnehmer trafen, stand die Abkürzung PUG noch für den Begriff PalmUserGroup. Mit der Zeit kamen dann immer mehr Geräte anderer Hersteller hinzu, so dass ab Mitte des Jahrzehnts eine Umdeutung der Bezeichnung vorgenommen wurde, nunmehr steht PUG für PDA Und Gadgets. Personal Digital Assistants (PDA) sind die klassischen elektronischen Handhelds und Gadgets alle Arten moderner mobiler Begleiter, wie elektronische Mobil- und Handgeräte wie Smartphones, MP3-Player, Netbooks, Digitalkameras, mobile Spielkonsolen oder Tablet-PCs, aber auch elektrische oder mechanische Geräte wie Walkman oder Zauberwürfel. Der Duden definiert Gadgets als „kleiner, raffinierter technischer Gegenstand”.

Die Treffen verstanden sich von Anfang an als lockerer Zusammenschluss von Handheld-Begeisterten aus Hamburg und Umgebung mit den unterschiedlichsten Anforderungen, Wünschen und Zielen für ihre PDAs und Gadgets. Vom experimentierfreudigen Enthusiasten, Software-Guru und Hardware-Profibastler bis hin zum reinen Anwender oder Anfänger sind bei uns alle Typen von PDA- und Gadget-Besitzern anzutreffen.

Apropos Anfänger: dass das Anfängertum von einer unendlich anmutenden Reihe von Hard-Resets, Hotsyncs und gelegentlichen Daten-Totalverlusten begleitet wird, haben auch die Veteranen der PUG Hamburg nicht vergessen. Absolute Beginner sollten also ihre Scheu ablegen und sich bei uns Starthilfe holen. Wir beissen nicht. (Und wenn, dann nur ein bisschen.) Und: weltoffen und hanseatisch geht's bei uns zu. Als Gesprächsthema gibt es für uns nicht nur unser Zweithirn, sondern auch andere Themen.

Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Valid XHTML 1.1!